Sonntag, Dezember 23

WEIHNACHTSDEKOR UND WEIHNACHTSLIEDER


-HOHOHO-

Morgen, Kinder, wird's was geben,
                    morgen werden wir uns freun!
                    Welch ein Jubel, welch ein Leben
                    wird in unserm Hause sein!
                    Einmal werden wir noch wach,
                    heißa, dann ist Weihnachtstag!
Textquelle: Wikipedia:
Autor der ersten Strophe:Karl-Friedrich Splittergarb 1795

Weihnachtsschmuck, dieses Mal alles im klassischen Rot und naiv kindlich. Genug mit den kalten und modernen Farben. Letztes Jahr hatte ich alles in Silber, aber irgendwie finde ich es jetzt im Rückblick kalt. Dieses hat dagegen etwas sehr Gemütliches!
-Alles dreht sich um Weihnachten!- 
Christmas-Tischsets von BUTLERS, Kakaobecher vom Nikolaus, Plätzchen Homemade und die kleinen Kerzenhalter waren meiner Meinung nach mal von IKEA! Aber ich gebe zu, es ist mir entgangen!
Meine Homemade Weihnachtsplätzchen habe ich als Mitbringsel verpackt oder comme -une idee de petit cadeau  de noel- für meine Adventsgäste zum mitnehmen!
Wie findest du das?



Ihr erinnert euch an meine Krippenfiguren, in einem Post Anfang Dezember? Ich sagte euch, dass ich noch eine Krippe bräuchte. Ich baute diese selber! Mit Karton und Baumrinde von einem Eukalyptusbaum! 
Die Ledbeleuchtung fand ich bei CASA SHOPS!


       
 MÄDCHENCHOR:
"ICH STEH AN DEINER KRIPPEN HIER.........!!
Ist eines der ältesten kirchlichen Weihnachtslieder und war das Lieblingslied meiner Mutter! Auch ich liebe dieses Lied, wenn wir es dann dreistimmig zu Hause, von meiner Mutter angestimmt, sangen!
Tja, dafür sorgt jetzt Spotify! Nicht weil meine Mutter etwa nicht mehr unter uns wäre, sondern weil aus den Mündern keine sofort lieferbaren Texte dieser Art mehr kommen!Haha..!
Zugegebenermaßen kam für mich nie ein künstlicher Baum infrage! Warum auch, wenn der Wald voll davon ist und man sie in Deutschland an jeder Ecke bekommt. Aber in Madrid sieht das schon ganz anderes aus. Hier gibt es nur den Latschenkiefer und keine edle Blautanne und sonst eine nordische Tanne! Also kaufte ich in Spaniens größtem Kaufhaus El Corte Ingles diesen Baum zum aufbauen. Ich finde er ist gar nicht so schrecklich hässlich für ein Kunstbaum! Okay, die persönliche Note bekommt er natürlich von mir. Jedes Jahr etwas Anderes, allerdings auch nur mit Lichterkette! Die Zeit der Naturkerzen ist bei mir auch schon längst vorbei.

Lange ist es her! Diese süßen Wichtel machte einst unser Faktotum, als ich Kind war, noch selber! 
Ich fand sie jetzt bei Tigerstores in Madrid!
FROHE WEIHNACHTEN WÜNSCHT DIR DEIN BLOG!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen